Sonntag, 22. Oktober 2017

Warum wird auch in der Nacht mit Sondersignal gefahren?


Es ist Nacht, Sie schlafen, muss die Feuerwehr wieder mit Mehrklanghorn durch die Straßen fahren?

„Die Feuerwehr ist unterwegs und macht wieder einen riesen Krach“

Denken Sie bitte daran, dass kein Fahrzeug von Rettungsdienst, Feuerwehr und Polizei ohne Grund mit Mehrklanghorn UND Blaulicht unterwegs ist.

Um im Schadensfall schnell zu Personen und Einsatzorten zu gelangen, haben die Einsatzkräfte durch die Straßenverkehrsordnung das Recht sogenannte Wege- und Sonderrechte zu nutzen.

Laut

Der §38 der Straßenverkehrsordnung schreibt uns klar vor, dass wir diese Sonderrechte nur in Anspruch nehmen können, wenn wir GLEICHZEITIG Mehrklanghorn und Blaulicht eingeschaltet haben.

Sie können feststellen, dass wir das Mehrklanghorn genau dann zum Einsatz bringen, wenn wir gegen Regeln der Straßenverkehrsordnung verstoßen. Wie zum Beispiel: Vorfahrregeln, Überholen und ähnliches.

Unsere Fahrzeugführer prüfen immer, ob so eine Eile tatsächlich nötig ist. Gerade nachts, durch die ruhigere Verkehrslage, wird das nicht so häufig der Fall sein.

Wir hoffen deshalb auf Ihr Verständnis, wenn das nächste Mal ein Rettungsfahrzeug mit Sondersignal durch Ihre Straße fährt und Sie eventuell in Ihrem Schlaf stört.

Wenn Sie persönlich einmal die Hilfe eines Rettungsdienstes, der Feuerwehr oder Polizei benötigen, sind Sie sicherlich für einen schnellen Einsatz dankbar.

Ihre Freiwillige Feuerwehr Tespe

E-Mail

Beliebte Schlagwörter