Verkehrsunfall in Rönne

Veröffentlicht am

Am 9. Februar um 9:02 Uhr wurden wir mit unserem ELW zu einem Verkehrsunfall nach Rönne alarmiert. Dort hat aus unbekannter Ursache ein älterer Herr die Kontrolle über seinen PKW verloren und ist in einem Graben auf der Seite zum Stehen gekommen.

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Tespe für das Dienstjahr 2015

Veröffentlicht am

Weiterlesen: Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Tespe für das Dienstjahr 2015

Am Freitag, dem 22. Januar 2016 fand die Jahreshauptversammlung der Ortsfeuerwehr Tespe in der Aula der Grundschule Tespe statt. Pünktlich um 20:00 Uhr eröffnete der Ortsbrandmeister Bernd Block die Versammlung und begrüßte die Anwesenden.

In seinem Jahresbericht ging er auf die 33 Einsätze der Tesper Wehr im Jahre 2015 ein. Die Einsätze gliederten sich in 12 Brandeinsätze und 21 Technische Hilfeleistungen. Darunter drei Kleinbrände, je vier Mittel- und Großbrände und unter anderem vier Einsätze Technische Hilfeleistung mit dem Einsatzleitwagen.

Feuer, brennt Haus, Menschenleben in Gefahr in Schwinde

Veröffentlicht am

Multithumb found errors on this page:

There was a problem loading image 'images/2015_12_01__F2Y_Schwinde/Feuer_Schwinde.JPG'
There was a problem loading image 'images/2015_12_01__F2Y_Schwinde/Feuer_Schwinde.JPG'
Weiterlesen: Feuer, brennt Haus, Menschenleben in Gefahr in Schwinde

Schwinde MHO: Zu einem Feuer mit Menschenleben in Gefahr in Schwinde am 01.12.2015 wurde zunächst unser Einsatzleitwagen um 18:58 Uhr alarmiert. Aufgrund der Brandausbreitung und der Größe des Feuers wurde kurze Zeit später auch unser Löschfahrzeug angefordert.

Einen ausführlichen Einsatzbericht von den Feuerwehren der Samtgemeinde Elbmarsch lesen Sie hier:

Langer Anmarsch für Atemschutzgeräteträger

Veröffentlicht am

Weiterlesen: Langer Anmarsch für Atemschutzgeräteträger

Am 21.11.2015 haben wir uns zu unserer letzten Atemschutzgeräteträgerfortbildung getroffen. Im Vordergrund stand der lange Anmarsch von ca. 43 Metern zum Brandherd und anschließender Notfallrettung mit ca. 35 Meter Anmarsch.

Feuerwehrmann geht Baden Teil 2

Veröffentlicht am

Weiterlesen: Feuerwehrmann geht Baden Teil 2

In unserer September-Fortbildung der Atemschutzgeräteträger haben wir den Sturz ins Wasser mit PA abermals geübt. Der Anspruch dieses Mal war höher, so dass zu unserer Sicherheit spezielle Geräte (keine eigenen PA-Geräte) mit Notauftriebsmittel und ein Tauchtrupp bestehend aus 4 Mann vor Ort waren.

4 Übungen hatte jeder Teinehmer zu durchlaufen: 

Beliebte Schlagwörter