Donnerstag, 27. Juli 2017

Unser Gerätehaus


1970 wurde das derzeitige Feuerwehr Gerätehaus bezogen. Mit dem Löschgruppenfahrzeug LF8/6 findet mittlerweile die dritte Fahrzeuggeneration hier einen Stellplatz.

In den Anfangsjahren standen uns als Feuerwehr nur die beiden Fahrzeughallen auf der linken Seite zur Verfügung. Im rechten Teil war der Umkleideraum des Sportvereins untergebracht.

 Luftbild altes Gerätehaus

Nach dem Bau des Sportvereinshaus, wurde dieser Teil des Hauses zu unserem Schulungsraum umgebaut.

In den 45 Jahren wurde das Gerätehaus mehrfach von uns modernisiert. Die Sanitärräume wurden in Eigenleistung renoviert und der Schulungsraum überarbeitet.

Die Fahrzeughalle wurde regelmäßig in Eigenleistung gestrichen und der Hallenfußboden versiegelt. Die Nachtspeicher-Elektroheizung wurde durch Heizkörper und eine Gasheizungsanlage ersetzt.

Unsere Hallenrolltore haben mittlerweile ihr Lebensalter erreicht. Leider haben auch einige Einbrüche dazu beigetragen.

Für die Lagerung unserer persönlichen Schutzausrüstung nutzen wir die Wände direkt in der Fahrzeughalle, die wir mit einer langen Garderoben-Konstruktion versehen haben.

Zur Materiallagerung nutzen wir auch unsere „Außenlager“. Eine privat zur Verfügung gestellte Garage, einen Container und eine angemietete Fahrzeughalle in der auch unser Mannschaftstransportwagen (MTW) untergebracht ist.

2015 wurde der Neubau unseres Gerätehauses beschlossen und wir freuen uns in absehbarer Zeit diesen Bau an gleicher Stelle beziehen zu können.

Weiteres zu unserem Neubau finden Sie hier.

E-Mail