Samstag, 10. Dezember 2022

Das gab´s noch nie...


...Laternenumzug bei klirrendem Frost und Schnee! Der frühe Wintereinbruch Mitte November hat auch unseren letzten Laternenumzug in Worth kalt erwischt und Finger sowie unsere Flöten eingefroren... auch mal eine witzige Erfahrung vor Kälte an der Flöte festzukleben (gerade, wenn man wie ich jetzt wieder aufgetaut am warmen Kamin sitzt).

Sieben Laternenumzüge haben wir dieses Jahr absolviert und diese übrigens nicht nur in der näheren Umgebung, sondern auch in Winsen, Lauenburg bis Nettelnburg werden wir gerne gebucht.
Wie im Frühlingsdorfboten avisiert sind nach den Sommerferien zwei neue Anfängergruppen gestartet. Die Flötengruppe übt dienstags um 17.30, die Trommler am Mittwoch von 16.00 – 17.00 Uhr. In beiden Gruppen können noch Anfänger dazu kommen.

Willkommen sind alle Kinder und Erwachsene über 8 Jahren. Noten- und Instrumentenkenntnisse sind nicht Voraussetzung. Im Gegensatz zu anderem außerschulischen Musikunterricht ist der Unterricht bei uns kostenlos. Auch die Instrumente werden gegen einen Pfand von uns gestellt. Erwachsene Interessenten können auch gerne einfach mal so bei unserem Übungsabend - jeweils dienstags von 19.30 bis 21.00 Uhr in der Schützenhalle – vorbei kommen.

Interesse geweckt? Nähere Informationen bekommen sie bei unserer 2. Vorsitzenden Birgit Wiegels.


Mit der dunklen Jahreszeit startet bei uns alljährlich die Vorbereitung auf unser Weihnachtskonzert in der Marschachter Kirche zum ersten Advent. So sind wir immer angemessen früh in Weihnachtsstimmung. Und mit diesen vorweihnachtlichen Gefühlen wollen wir uns schon heute herzlich bei allen Unterstützern des Spielmannszuges Tespe des fast vergangenen Jahres bedanken!!!


Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern ein schönes Weihnachtsfest und ein gesunden und friedlichen Rutsch ins Jahr 2017.

E-Mail

Beliebte Schlagwörter