Mittwoch, 23. August 2017

Schlüsselübergabe zum neuen Feuerwehrhaus


Am 9. Juni wurde der Neubau des Tesper Feuerwehrhauses feierlich eingeweiht. Nach fünf Jahren Planung und Bau konnte nun durch den Samtgemeindebürgermeister Rolf Roth der symbolische Schlüssel des Hauses an die Feuerwehr übergeben werden.

Mit besten Wünschen und Applaus aus der geladenen Gesellschaft nahm Ortsbrandmeister Bernd Block stolz offiziell den Neubau entgegen. Nach über vierzig Jahren wurde für die Ortsfeuerwehr am gleichen Standort ein Neubau errichtet, der den aktuellen Bedürfnissen entspricht. Der ca 470 qm große Bau umfasst eine Fahrzeughalle mit ausreicht Platz für die Einsatzfahrzeuge.

 Mit Sozialtrakt mit Schulungsraum, Multifunktionsraum, Küche und sanitären Anlagen investierte die Samtgemeinde Elbmarsch rund 570.000 Euro. Die Ortsfeuerwehr steuerte durch Arbeitskraft und Förderverein nochmals über 40.000 Euro bei.

 „Ich ziehe den Hut vor der Feuerwehr. Bei der Feuerwehr kann man sich auf das gegebene Wort verlassen“ bekannte Rolf Roth und bedankte sich für das riesige Engagement der Freiwilligen Feuerwehr Tespe.

Während der Begrüßungsrede des Kreisbrandmeisters Volker Bellmann verlieh er dem Feuerwehrkameraden Jan Howe das Ehrenabzeichen am Band der Niedersächsischen Feuerwehren für sein außerordentliches Engagement innerhalb der Feuerwehr.

DSCN3942 kl DSCN3942 kl
DSCN3942 kl DSCN3942 kl
DSCN3942 kl DSCN3942 kl
DSCN3942 kl DSCN3942 kl
DSCN3942 kl DSCN3942 kl
DSCN3942 kl DSCN3942 kl
DSCN3942 kl DSCN3942 kl
DSCN3942 kl DSCN3942 kl
DSCN3942 kl DSCN3942 kl

E-Mail