Montag, 27. Januar 2020

Dünnes Eis birgt große Gefahr

Weiterlesen: Dünnes Eis birgt große Gefahr

Trotz der aktuellen Minusgrade sind viele Eisflächen zu dünn; es droht Einbruch. Auch der vielfach in Deutschland herrschende Frost der vergangenen Tage garantiert nicht, dass die Eisdecke auf Seen oder Flüssen tragfähig ist. Besonders Kinder lassen sich vom glitzernden Eis zu unvorsichtigem Verhalten verleiten. Betreten Sie nur freigegebene Eisflächen! 

Für die Freigabe sind die örtlichen Behörden zuständig.

Für den sicheren Ausflug sollten einige Tipps der Feuerwehren beachtet werden:

Weiterlesen

E-Mail

Sicherheit auf Winterstraßen: Tipps der Feuerwehr

Weiterlesen: Sicherheit auf Winterstraßen: Tipps der Feuerwehr

Kilometerlange Staus auf dem Weg in den Urlaub oder zum Besuch der Lieben: Die Weihnachtsfeiertage sind prädestiniert für herausfordernde Verkehrssituationen. Nicht nur bei Reisen mit dem eigenen Fahrzeug gilt es, sich umfassend vorzubereiten und umsichtig zu reagieren.

Sieben Tipps zur Sicherheit auf Reisen:

Weiterlesen

E-Mail

Rauchwarnmelder vor und nach dem Urlaub prüfen

Weiterlesen: Rauchwarnmelder vor und nach dem Urlaub prüfen

Denken Sie an die erforderliche Überprüfung von Rauchmeldern.

Verbraucher sollten die in ihren Wohnräumen installierten Rauchmelder vor und nach jedem Urlaub testen. Nur so können sie sicherstellen, dass diese einwandfrei funktionieren und Fehlalarme aufgrund technischer Ursachen vermeiden.

Weiterlesen

E-Mail