Montag, 25. September 2017

Pflasterarbeiten vor den Hallentoren


Es ist wieder auch außerhalb des Feuerwehrhauses ein Fortschritt am Neubau zu sehen. Die Pflasterarbeiten vor den Hallentoren wurden durchgeführt.

Damit nun endlich unsere Feuerwehrfahrzeugen nicht mehr ungeheizt untergebracht sind, haben wir den Vorplatz zu den Hallentoren gepflastert. Nach dem Motto "Viele Hände machen rasch ein Ende" war gegen 16 Uhr die Fläche mit Pflastersteinen versehen. Auch im Inneren des Feuerwehrhauses geht es weiter. Fliesen im Flur und WC-Bereich wurden verlegt. Auch mit dem Tapezieren der Wände haben wir begonnen.

gallery1 gallery1
gallery1 gallery1
gallery1 gallery1
gallery1 gallery1
gallery1 gallery1
gallery1 gallery1
gallery1 gallery1
gallery1 gallery1

 

E-Mail